soziale-landwirtschaft

Social Farming
E-Mail Drucken

Aktuelle Veranstaltungsankündigungen hier !


 

 

News

 

Universität Kassel und DASoL rufen zur Online-Umfrage auf

Hessenweite Bestandserhebung Sozialer Landwirtschaft

Die Online-Umfrage wendet sich an landwirtschaftliche, forstwirtschaftliche und gartenbauliche Betriebe sowie soziale Organisationen und Träger in Hessen, welche bereits in der Sozialen Landwirtschaft aktiv sind oder an einer Integration sozialer oder pädagogischer Arbeit in die landwirtschaftliche Erzeugung interessiert sind. Die Teilnahme ist bis zum 30. November 2018 möglich. Die Beantwortung dauert ca. 15 Minuten.

Link zur Online-Umfrage:

 https://ww3.unipark.de/uc/mehrwert_soziale_landwirtschaft/

Pressemitteilung (pdf)

 
 
Aktueller Rundbrief (November 2018)
aktuelle Informationen, Berichte und Termine in der Sozialen Landwirtschaft
zu finden unter 'Publikationen und Materialien' - 'Projekt-Flyer und Rundbriefe' oder hier: 
35. Rundbrief (pdf)
 
Info-Faltblatt der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Soziale Landwirtschaft
Eine Version mit geringer Auflösung kann hier heruntergeladen werden: Flyer DASoL (pdf). Gedruckte Exemplare können gegen eine Spende bestellt werden.
 

 

 
 

Bitte werden Sie Fördermitglied! Das Formular finden sie HIER.


Deutsche Arbeitsgemeinschaft Soziale Landwirtschaft (DASoL)

Anknüpfend an das Konzept der europäischen Arbeitsgemeinschaft Farming for Health und mehrere Forschungsprojekte zu Social Farming        hat sich 2009 die „Deutsche Arbeitsgemeinschaft Soziale Landwirtschaft“ gegründet. Ziel der DASoL ist ein Austauschforum für die Vielfalt Sozialer Landwirtschaft und deren weitere Entwicklung.

Aktivitäten solcher "multifunktionaler" Höfe reichen von der Integration von Menschen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen über die Einbeziehung sozial schwacher Menschen, straffälliger oder lernschwacher Jugendlicher, Drogenkranker, Langzeitarbeitsloser und aktiver Senioren bis hin zu pädagogischen Initiativen wie Schul- und Kindergarten-
bauernhöfe.

Die DASoL unterstützt die Vernetzung von Einzelinitiativen durch thematische und regionale Netzwerke und möchte die Interessen der Akteure und bestehender Netzwerke bündeln und sichtbar machen. Darüber hinaus engagiert sich die DASoL in der Forschung und Weiterbildung. Träger ist der gemeinnützige Verein PETRARCA (Europäische Akademie für Landschaftskultur e.V.).

 

Diese Website

web-dl

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. November 2018 um 08:26 Uhr